Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Die Gründungsväter 1989

Vereinspräsident Georg Ways jr. (Mitte sitzend)

Die Gründungsversammlung des Vereines fand 1989 vor 27 Mitgliedern statt, die ausschließlich aus dem Ort Moosinning stammten. In den ersten Jahren wurden emsig Verkaufsbuden gebaut und mit einem traditionellen Countryfest ein Hauch von Westernromantik in die Kulturlandschaft der Gemeinde eingebracht. Der Verein änderte mehrmals seine Grundstruktur und die Einheimischenregelung wurde schnell aufgehoben, als man erkannte, dass man mit einer gesunden Mischung auswärtiger Mitglieder neuen Wind in den Verein bringt. Mehrere Sparten wurden gegründet.

Old Stable Gamblers

Die "OLD STABLE GAMBLERS 1997"

(links sitzend der Vereinspräsident ab 2006 Manfred Böhm)

Als erstes wurde 1994 eine Musikgruppe, die "Old Stable Gamblers", ins Leben gerufen. Der Übungsraum im alten Stadel, der als Saloon ausgebaut wurde, verlieh den Akteuren diesen Namen.  

Gitarren Unterricht

Bis zu 14 Mitglieder musizierten ab diesem Zeitpunkt einmal wöchentlich im alten Stadel am Fasanenweg in Moosinning. Derzeit erlernen acht Kinder bzw. Jugendliche das Gitarrenspielen. Einige Seniorennachmittage sowie Benefizkonzerte wurden bereits in den frühen 90er Jahre erfolgreich musikalisch umrahmt.

Countryband Green Corner

Auch die Countryband Green Corner, die inzwischen in ganz Bayern unterwegs ist und im Jahr 2000 den Förderpreis des Sinnflut-Festivals erhielt sowie im August 2007 zur “beliebtesten bay. Countryband” bei country-bayern.de gewählt wurde, entsprang 1999 aus dem Musikunterricht bei den Gringos.

Linedancegruppe

Als dann auch noch eine Linedancegruppe aufgebaut wurde, merkte man schnell, dass der bisherige Raum aus allen Nähten platzte. In mehreren Bauabschnitten wurde der Übungsraum im alten Stadel immer wieder vergrößert, damit man den erweiterten Bedürfnissen gerecht wurde.

1997 erlangte der Verein die Anerkennung als gemeinnütziger Verein, welches maßgeblich auf die Sparten Linedance und Musikgruppe zurückzuführen war.

Hufeisenwerfen

Als weitere Sparte kam 1999 das Hufeisenwerfen (Horseshoe-Pitching) dazu. In dieser Sportart konnten einige Mitglieder im Einzel- und Mannschaftswettbewerb bereits Bayrische Meistertitel feiern.
Die Krönung des sportlichen Sektors war die Vergabe der Deutschen Meisterschaft sowie zweier Landesmeisterschaften durch den deutschen Dachverband Pro Country e.V. nach Moosinning.
 

Linedance

Als letzte Sparte wurde eine Jugendgruppe im Linedance aufgestellt, welche mittlerweile einen enormen Zuspruch hat.

Die Jugendgruppe trifft sich einmal wöchentlich in unserm Vereinsheim/Saloon.